Billige Taschen, woher kommen sie?

Jeder kennt die Antwort natürlich, aus Ländern wie China und Indien und anderen billigen Produktionsländern.

Während unserer Handelsreisen haben wir gesehen, warum die Produktion dort so billig ist. Dies liegt nicht nur an billigen Arbeitskräften, sondern auch daran, dass die Produktion sehr umweltschädlich ist und unter entsetzlichen Bedingungen stattfindet.

Insbesondere bei Gerbereien ist dies für die Umwelt buchstäblich katastrophal.

Vervuiling bij het looijen van leer in India

Warum ist Ledergerbung so schädlich?

Hier auf Wikipedia bieten sie eine detaillierte Erklärung des Gerbungsprozesses. Die Herstellung von Leder aus Häuten erfordert viele schädliche Chemikalien wie Chrom, Arsen und Formaldehyd.

Die Verschmutzung ist immer noch enorm, da viele dieser Chemikalien einfach unbehandelt in die Natur freigesetzt werden.

Heute befinden sich die meisten Gerbereien in Entwicklungsländern. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Umweltvorschriften in diesen Ländern viel weniger streng sind als in der EU.

In den media

Seriöse Medien berichten über die Missbräuche.

  • National Geographic, “Industrie am Ufer: Tief in Kanpurs Gerbereien” (link)
  • Pulitzer Center, “Leder kommt zu einem Preis für Indiens Arbeiter” (link)
  • India Today, “In Pictures: Die giftigen Kosten der Lederindustrie in Kanpur” (link)

Wo kauft OldSchoolBags ihr Leder?

Manchmal bekommen wir diese Frage und sind sehr offen dafür. Wir kaufen unser Leder bei zwei Gerbereien:

  • Wendel Leather in der nordbrabanter Stadt Rijen. Sie erfüllen die strengsten niederländischen Anforderungen und wir arbeiten seit acht Jahren vertrauensvoll mit ihnen zusammen (siehe auch die Website für Gesundheit und Sicherheit).
  • Montana S.p.A. in Italien. Sie stellen das schönste italienische Leder auf sehr verantwortungsvolle Weise her und verwenden nur natürliche pflanzliche Tannine. Sie sind auch Mitglieder des Genuine Vegetable Tanned Leather Consortium. Diese Zertifikate finden Sie hier

Sie sind faire Taschen zu einem fairen Preis, und das fühlt sich viel besser an.